Accès à Conradpro.fr | Newsletter
Commande directe | Aide & services | Nous contacter
Partenaire de toutes vos idées --- 750 000 références --- Livraison 24 h --- Satisfait ou remboursé --- Tél : 0 892 895 555*
pour toute commande
de plus de 59€ d'achats
Livraison Point Relais® GRATUITE (livraison sous 4 jours) Livraison Colissimo 5,99€ (au lieu de 7,99€)
Mentions légales
(1) Soldes jusqu'à 85% sur une sélection de produits, dans la limite des stocks disponibles. Offre non cumulable, valable uniquement sur www.conrad.fr du 10 janvier au 20 février 2018
(2) Tarifs hors supplément colis volumineux (articles mentionnés par un camion bleu ou jaune , ou encore par la mention « Des frais supplémentaires de livraison peuvent être demandés pour ce produit » - voir section "Colis lourds ou volumineux"). Livraison en Point Relais® : commande de moins de 59€ d'achats = 4,99€. Plus de détails sur la livraison en Point Relais®. Plus de détails sur la livraison Colissimo.
Mon
panier ( 0 )
Accueil > Adrenalin-Actionteam >

Mitglieder


Mitglieder des Adrenalin-Teams

Otto Damovsky

Otto Damovsky

Hallo liebe Modellbaubegeisterte,

Ich freue mich ganz besonders Euch in der Modellbau-Fangemeinde von Conrad Electronic begrüßen zu dürfen.

Die Idee zur Gründung des „Adrenalin Actionteams“ war, Euch für den Bereich Modellbau zu begeistern, zu Fans zu entwickeln und auch Nicht-Modellbauern die faszinierende Erlebniswelt Auto-, Flug- und Schiffs-Modell näher zu bringen.

Bereits nach den ersten Monaten haben wir gesehen, dass Ihr diese Idee gut findet. Das hat uns dann auch bestärkt, das Thema Modellbau und „Adrenalin“ kontinuierlich weiterzuentwickeln und auszubauen.

Hier auf der Adrenalin-Internetseite informieren wir Euch regelmäßig über alle Termine und Veranstaltungen. Und im Bereich Aktuelles findet Ihr brandaktuelle Infos, wie es mit dem Adrenalin-Actionteam und der Modellbauwelt bei Conrad Electronic weitergeht.

Ich wünsche Euch allen viel Spaß, Inspiration und Freude an Eurem Hobby Modellbau und freue mich Euch bei den nächsten Adrenalin Tagen persönlich begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße

Otto Damovsky
Teamchef

Claudia Schreiner

Claudia Steinl

Hallo liebe Modellbaubegeisterte,

mein Name ist Claudia Schreiner ich bin 41 Jahre alt und wohne in Ursensollen. Bei Conrad Electronic bin ich jetzt seit 22 Jahren beschäftigt. Die letzten 11 Jahre davon als Assistentin des Einkaufsleiters für den Bereich Modellbau.

Ich selber fliege bzw. fahre nicht aktiv. Da unterstütze ich lieber meinen Lebensgefährten, der die verschiedensten Modelle fliegt, beim Bauen und Programmieren. Die richtige Montage eines Pitch-Kompensators, die Einstellung eines Taumelscheibenmischers und die Inbetriebnahme eines Heading-Hold-Gyros sind für mich also wirklich keine Fremdworte. Und eine Hauptrotorwelle beim T-REX habe ich im Handumdrehen ausgebaut.

In unserem „Flugpark“ stehen unter anderem einige T-REX Helis, die ich zusammengeschraubt habe, und ein Pylonracer von Stratair.

Meine Aufgaben im Adrenalin Team sind mehr organisatorischer Art. Kurz gesagt, ich kümmere mich um den „Papierkram“ und das Drumherum, damit „meine“ Jungs den Kopf zum Fliegen frei haben. Das machen die doch eh viel lieber.

Soweit so gut, sonst gibt es nicht mehr viel zu sagen, außer Euch allen allzeit gute Fahrt und guten Flug zu wünschen und natürlich viel Spaß bei den Vorführungen unsers Adrenalin Actionteams.

Michalina Laskowski

Michalina Laskowski

Hallo alle miteinander,

mein Name ist Michalina Laskowski und ich freue mich darüber, der neue Zuwachs im Conrad Adrenalin-Actionteam zu sein.

Seit September 2010 bin ich bei Conrad Electronic und nun findet man mich im Dienstleistungsbereich. Zum Modellbau kam ich durch den vorübergehenden Einsatz im Einkauf der Modellbauer. So durfte ich meine Bau- sowie Lackierkünste unter Beweis stellen und den Männern demonstrieren, dass das auch für uns Mädels ein Klacks ist.

Jedoch bin ich, was das Steuern der RC-Cars angeht, zugegebenermaßen noch etwas wild unterwegs. Deswegen ist da noch etwas Vorsicht geboten.

Im Team bin ich der Joker und übernehme in erster Linie das Fliegen der etwas kleineren Helikopter mit den Kindern. Es macht wirklich Laune, denn viele Kiddies stellen sich unheimlich gut an und freuen sich bis über beide Ohren. Bei Bedarf fotografiere ich auch fleißig, werfe mit meinen Jungs vom Team ein paar Wurfgleiter durch die Gegend und bin immer als Ansprechpartner für unsere Kunden und Fans da.

Vielleicht sehen wir uns ja schon beim nächsten Event und fliegen eine Runde zusammen. Ich würde mich freuen!

Irene Bauhaus

Irene Bauhaus

Hallo zusammen,

mein Name ist Irene Bauhaus. Ich bin 27 Jahre alt und komme aus Nittenau, dass liegt in der Nähe von Schwandorf in der Oberpfalz. Ich bin seit September 2011 bei der Firma Conrad Electronic SE beschäftigt. Erst war ich in der Servicewerkstatt (Bereich Modellbau) eingesetzt und seit Dezember 2011 bin ich als Regalverantwortliche für den Bereich Spezialsortimente (Modellbau/-bahn, Akkus, Batterien usw.) tätig.

Meine große Leidenschaft ist das Modellfliegen. Schon als Kind sprang die Flamme durch meinen Vater (der ebenfalls leidenschaftlicher Modellflieger ist) auf mich über. Seitdem bin ich infiziert und kann mir meine Freizeit ohne Modelle nicht mehr vorstellen.

Angefangen habe ich mit einem Graupner Taxi und bin dann Schritt für Schritt bis zu den richtig schnellen Kunstflugmodellen aufgestiegen. Doch seit einiger Zeit habe ich die Helis für mich entdeckt und ich möchte diese nicht mehr missen! Aller Anfang ist zwar schwer, aber schon alleine die Herausforderung hat mich in den Bann gezogen. Denn das Heli-Fliegen sieht zwar leicht aus, ist es aber wirklich nicht…

Ich bin ein großer Fan der Align Helis und bin auch selbst stolze Besitzerin eines T-Rex 700 Elektro.

Seit Kurzem darf ich mich mit zu den Mitgliedern des Actionteams zählen und bin dann in ganz Deutschland auf den Adrenalin-Tagen unterwegs. Das wird bestimmt eine interessante Erfahrung und ich freue mich schon jetzt, Euch auf den nächsten Adrenalin-Tagen zu sehen.

Bis dahin wünsche ich Euch Holm und Rippenbruch und immer eine Handbreit Luft unter dem Rotor.

Liebe Grüße

Irene Bauhaus

Joachim Ruwen

Joachim Ruwen

Hallo, mein Name ist Joachim Ruwen, ich bin 44 Jahre alt und schon 25 Jahre bei Conrad Electronic tätig. Zur Zeit arbeite ich als Vertriebsmanager Filialen und bin dort für die Spezialsortimente (u.a. auch für Modellbau und Modellbahn) zuständig.

Mit dem Modellfliegen habe ich vor 23 Jahren begonnen und bin aus Zeitgründen heute leider nur noch „Gelegenheitspilot“. Wenn es zeitlich mal klappt, dann schnappe ich mir einen einsteigerfreundlichen Flieger oder auch mal den QuadroCopter und drehe ein paar Runden auf der Wiese hinter dem Haus.

Aufgrund meiner beruflichen Tätigkeit bin ich u.a. auch für die Organisation und die Durchführung der Adrenalin-Tage in den Filialen verantwortlich. In diesem Zusammenhang manage ich dann gleich noch den Einsatz des Adrenalin-Actionteams. Selbstverständlich bin ich auch immer mit vor Ort, wenn bei den Adrenalin-Tagen so richtig die Post abgeht.

Und die Adrenalin-Tage sind das, was das Unternehmen Conrad Electronic ausmacht. Spaß, Herzblut und Leidenschaft für unser schönes Hobby Modellbau. Ob junge oder jung gebliebene Leute, ich hoffe mit den Adrenalin-Tagen alle Altersgruppen begeistern zu können. Wenn wir es schaffen dabei die Jugend bzw. unsere Kinder weg von Nintendo und Playstation zu bekommen und hin zu Kreativität und Spaß an frischer Luft, dann haben wir unser Ziel erreicht. Ich lege dabei größten Wert auf Vielfältigkeit und freue mich auf jedes Publikum.

Kurt Maier

Kurt Maier

Hallo liebe Fan-Gemeinde,

mein Name ist Kurt, ich bin 51 Jahre alt und seit 40Jahren begeisterter Modellbauer. Ich wohne im schönen Amberg in der Oberpfalz, wo ich auch geboren wurde.

Seit September 2010 bin ich bei der Firma Conrad Electronic SE als Produktmanager Modellbau tätig, wo ich meine langjährige Erfahrung im Modellbau jetzt auch ins Berufsleben mit einbringen kann. Ich bin für die Bereiche Fernsteuerungen, Flugmodelle, Helikopter, Schiffsmodelle und Technischer Modellbau verantwortlich.

Privat fliege ich so ziemlich alles, was man in die Luft bringen kann. So bin ich auch am Wochenende bei schönem Wetter fast immer mit meinen Flug- und Helimodellen unterwegs. Ob am heimischen Flugplatz, bei einem Adrenalineinsatz oder auf einem Flugtag.

Mitglied im Adrenalin-Team zu sein finde ich klasse, denn bei uns ist Action angesagt und wir sind immer zu beinahe fast jeder Schandtat bereit.

Matthias Schunda

Matthias Schunda

Hallo liebe Modellbaufreunde,

mein Name ist Matthias Schunda, ich bin 36 Jahre alt und wohne in Regensburg. Bei Conrad Electronic bin ich jetzt seit 6 1/2 Jahren beschäftigt. Die letzten Jahre davon als Verkäufer und Verkaufsgruppenleiter in der Modellbauabteilung in Neutraubling und Regensburg. Seit Januar 2012 bin ich nun als Produktmanager für den Modellbaubereich eingesetzt und kümmere mich dabei um die Sortimente Modellauto, Airbrush und Akkutechnik.

Ich selbst fliege Hubschrauber und Flächenmodelle, bin aber auch im Autobereich zu Hause. Schließlich habe ich vor Jahren mit ferngesteuerten Autos meine Modellbaukarriere begonnen. Zudem bin ich seit vielen Jahren leidenschaftlicher Hobby-Airbrusher.

In meinem privaten Fundus streiten sich nunmehr mehr als 10 Flieger, 5 Helis und diverse Autos um die letzten freien Stellplätze in meinem Hobbykeller.

Bei den Adrenalin-Events werde ich schwerpunktmäßig auf der Rennstrecke für Action sorgen und Euch beim Reely-Vorort-Einstellservice mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wenn es sich einrichten lässt klappt es eventuell auch mit einer Airbrush-Präsentation.

Ich freue mich schon heute darauf, dass es endlich mit den Adrenalin-Veranstaltungen losgeht und wir uns persönlich kennen lernen.

In diesem Sinne

Euer Matthias

Peter Bräutigam

Peter Bräutigam

Hallo zusammen, ich bin der Peter zähle mit meinen 50 Jährchen schon eher zu den Senioren im Adrenalin-Actionteam. Wie bei den anderen „Modellbau-Verrückten“ in unserem Team habe auch ich bereits in jungen Jahren mit dem Modellfliegen begonnen. Allerdings habe ich mir schon bald eine kurze M&M-Pause (Mädels und Mopeds) gegönnt, bevor ich vor der Hochzeit wieder intensiv in das Thema eingestiegen bin. Klar, weil bestehende Hobbies dürfen während der Ehe beibehalten werden ;-)

Seit 1996 bin ich Mitglied der großen Conrad Electronic-Familie und arbeite zur Zeit in der Abteilung Marketing. Im Wesentlichen kümmere ich mich um Kataloginhalte, schreibe den einen oder anderen Text für den Katalog, betreue unseren Conrad Electronic-Blog und schau, dass es hier auf der Adrenalin-HP nicht zu langweilig wird.

Eigentlich bin ich eher der Modellflieger, obwohl ich mich bei RC-Cars auch ein wenig auskenne. Im Keller stehen zwar ein Hellfire, der mörderisch abgeht, und ein Giga Crusher, aber irgendwie parken die Kisten mehr, als dass sie fahren.

Bei den Adrenalintagen in Regensburg war ich mit meinen zum Teil bunt beleuchteten QuadroCoptern vor Ort und habe mich schwerpunktmäßig um das Lehrer-/Schüler-Fliegen gekümmert. Ansonsten fliege ich einen 600er und einen 700er T-REX (Nitro) und habe die letzten Tage schwer mit meinem Shock-Flyer geübt. Schließlich liegt die Messlatte im Team ganz schön hoch oben!

Soweit so gut! Und wenn Ihr Lust habt, können wir uns bei den jeweiligen Events gerne persönlich unterhalten.

Georg Berndt

Georg Berndt

Mein Name ist Georg, aber alle rufen mich „Girgl“. Ich bin 26 Jahre alt und komme aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Amberg in der Oberpfalz. Seit September 2010 bin ich im Mustertest (Fachbereich Modellbau) bei Conrad Electronic tätig. Also zähle ich zu den wenigen Glücklichen, die ihr Hobby zum Beruf machen konnten!
Meine größte Leidenschaft ist das Modellfliegen. Durch meinen Vater wurde ich bereits im zarten Alter von 5 Jahren vom unheilbaren Modellflieger-Virus angesteckt.

Anfangs waren da nur die Flächenflieger, aber in meiner weiteren Modellfliegerkarriere versuchte ich mich in der Experimental- sowie in der RC Car-Szene. Ich musste allerdings sehr schnell feststellen, dass ich bei den Kunstfliegern besser aufgehoben bin! Zumindest war das solange der Fall, bist vor ca. 12 Jahren die Modell-Hubschrauber in mein Leben getreten sind. Und seit dem sind sie auch nicht mehr wegzudenken.

Ich beschäftige mich in jeder Minute meiner Freizeit mit dem „Besten Freund des Menschen“ - dem Modellhubschrauber. Dabei interessieren mich in erster Linie die Kunstflug-Helis, die auch 3D-Helis genannt werden.

Als besonderes Highlight in meiner fliegerischen Laufbahn darf ich mich stolz zu den Mitgliedern des Actionteams zählen und mich bei den Adrenalin-Tagen sowie auf unzähligen Flugtagen in ganz Europa präsentieren.

Momentan fliege ich neben Modellen aus dem Conrad Electronic-Sortiment, die ich natürlich berufsbedingt teste, am liebsten T-Rex Helis. Und zwar vom 100er bis zum 700er, elektrisch und auch als Verbrenner.

Aber ich will nicht zu viel vorne wegnehmen, alles andere seht Ihr ja live auf den Adrenalin-Events oder bei den Flugtagen.

Ich wünsche Euch Holm und Rippenbruch und immer eine handbreit Luft unterm Rotor.

Mit freundlichen Heli Grüßen
Georg „Girgl“ Berndt

Andreas Lang

Andreas Lang

Hallo, mein Name ist Andreas Lang, bin 27 Jahre alt, komme aus Lengenfeld im schönen Vilstal.

Ich bin seit 2009 bei der Firma Conrad Electronic tätig. Zuerst war ich in der Servicewerksatt (Modellbau) tätig, seit Oktober 2010 bin ich jetzt Regalverantwortlicher für den Bereich Spezialsortimente (Modellbau, Kfz und einige mehr).

Modellflieger bzw. Modellbauer bin ich seit knapp 20 Jahren und wurde von meinem Vater infiziert. Ich betreibe schwerpunktmäßig den Modellflug, wobei da der Schwerpunkt im Kunstflug und bei den Jetmodellen liegt.

Seit kurzer Zeit gibt es ja das Adrenalin-Actionteam, in dem ich auch Mitglied bin. Man wird uns also in nächster Zeit wohl noch öfters in ganz Deutschland antreffen.

Momentan fliege ich neben unserem eigenen Sortiment einen großen 3D Doppeldecker „Ultimate“ und den turbinengetriebenen Jet Harpyie, der ja im Conrad Electronic-Blog schon vorgestellt wurde.

Also man wird sich sehen und allzeit guten Flug.

Freundliche Grüße
Andreas Lang

Marcus Pischke

Marcus Pischke

Hallo liebe Leser,

mein Name ist Marcus Pischke, bin seit Juni 2006 bei Conrad Electronic beschäftigt und arbeite als Contentverantwortlicher im Bereich Modellbau. Begonnen habe ich mit dem Hobby Modellbau vor ca. 18 Jahren mit einem Tamiya RC-Fahrzeug Grasshopper. Sicher wird das der eine oder andere von Euch noch kennen. Aber mittlerweile fahre ich neben meinen Elektrofahrzeugen auch recht gerne Verbrennermodelle, weil da neben der Power auch der Sound stimmt.

Jetzt wo die neue Saison beginnt, will ich aber auch mal vom Boden ab in die Luft. Ist ja kein Problem, denn im Adrenalin-Actionteam habe ich ja genügend Freunde bei der Hand, die mir dabei professionell mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Doch bis es soweit ist, bin ich bei den Adrenalintagen auf der Rennstrecke für die Car-Power zuständig und werde dann kräftig Gas geben. Und das macht ja im Team besonders viel Spaß.

Ich hoffe, wir sehen uns mal auf den nächsten Events.

Marcus

Daniel Krebs

Daniel Krebs

Hallo, ich bin der Daniel und 32 Jahre alt. Bei Conrad Electronic bin ich seit Juli 2010 beschäftigt und arbeite als Vertriebsmanager B2C/B2B. Und für alle, die das Fachchinesisch nicht verstehen: Ich kümmere mich in meinem Bereich um Privat- und Geschäftskunden.

Zudem bin ich auch noch für den Conrad Electronic Modellbauclub zuständig. In diesem Zusammenhang bin ich auch immer mit bei den Adrenalin-Tagen vor Ort. Denn das mit dem Modellfliegen und dem RC-Car-Fahren habe ich noch nicht so recht im Griff. Aber es wird von Tag zu Tag besser, seitdem ich mit meinem Coldlander recht fleißig übe. Was ich aber absolut im Griff habe, ist meine Modellbahn: H0 Gleichstrom-Teppichbahner, Trix-C-Gleis, Fahrzeuge vor allem von Trix, Roco, Piko, Kleinbahn und Mehano.

Wenn wir uns also auf den Adrenalin-Tagen sehen und Ihr habt Fragen zur Modellbahn, könnt Ihr gerne auf mich zukommen. Und wenn es um Modellbau geht ist es auch kein Problem, denn ich kenne alle unsere Jungs, die sich damit auskennen.

Maximilian Ram

Maximilian Ram

Hallo alle miteinander,

mein Name ist Maximilian Ram und ich freue mich sehr darüber, der neue Zuwachs im Conrad Adrenalin-Actionteam zu sein.

Ich bin 22 Jahre jung, komme aus Leuchtenberg und bin seit 2007 bei der Firma Conrad Electronic angestellt. Nach der Ausbildung war ich zunächst im Bereich Online Marketing tätig, doch seit Anfang dieses Jahres bin ich nun Vertriebsmanager im Geschäftsbereich Spezialsortimente aktiv. Zudem bin ich auch seit diesem Jahr für den Conrad Electronic Modellbauclub zuständig.

Dadurch ist der Umgang mit Modellbau mein tägliches Brot und hat mein Hobby, welches ich in den letzten Jahren eher etwas vernachlässigt habe, wieder neu zum Leben erweckt.

Seither sind meine Verbrenner- als auch die zwei Elektroautomodelle wieder im Dauereinsatz. Nur mit dem Fliegen, klappt es leider noch nicht so gut. Da bin ich noch Anfänger und mehr am Schrauben und Reparieren als am Fliegen. Aber das kann ja jetzt in Verbindung mit dem Adrenalin-Team nur besser werden.

Ich hoffe, wir sehen uns mal auf einem der nächsten Events.

Maximilian Ram

Harald Koch

Harald Koch

Hallo zusammen. Ich bin der Harald, 49 Jahre alt und schon seit 24 Jahren bei Conrad Electronic beschäftigt. Und da bin ich mit Leib und Seele QS-ler. Genauer gesagt bin ich bei der Abteilung Qualitätssicherung.

Wie bei vielen anderen Kollegen, hat mein Vater auch mich in jungen Jahren schon auf den Modellflugplatz mitgenommen und mit den Modellflieger-Bazillus infiziert. Richtig aktiv wurde ich in diesem Bereich aber erst mit 10 Jahren. Nach einer kleinen Pause (Motorrad fahren, Haus bauen und Papa werden/sein) bin ich in meiner Freizeit nun wieder verstärkt modellbaumäßig unterwegs.

Da ich mich schon aus beruflichen Gründen überall auskennen muss, schnuppere ich in alle Sparten des Modellbaubereiches hinein. Neben Modellautos betreibe ich von einsteigerfreundlichen Schaumwaffeln über große Segler bis hin zu QuadroCoptern und Hubschraubern die unterschiedlichsten Modelle. Dabei fasziniert mich nicht nur die Steuerung (wobei ich das hektische 3D-Fliegen mit Hubschraubern nicht so mag und auch nicht wirklich kann) sondern auch die Technik, die hinter den Modellen steckt.

Im Adrealin-Actionteam bin ich schwerpunktmäßig für das Fahren mit Modellautos eingesetzt und arbeite aber auch schon mal vor Ort als „Schmiermaxe“, wenn es darum geht defekte Modelle schnell wieder einsatzklar zu bekommen.

Neben den Erfahrungen, die ich dabei persönlich mache und auch in meine tägliche Arbeit einfließen lasse, ist es für mich auch der direkte Kundenkontakt wichtig und hilfreich. Weil ich dadurch aus erster Hand erfahre, ob etwas nicht so läuft, wie es laufen soll. Schließlich bin ich ja QS-ler! Und Spaß machen die Adrenalin-Tage zudem auch noch.

Ralf Koch

Ralf Koch

Hallo, ich bin der Ralf und mittlerweile 56 Jahre alt.

Seit 16 Jahren arbeite nun schon bei der Firma Conrad Electronic und bin in der Servicewerkstatt eingesetzt.

Dort repariere ich Kunden-Modellautos, QuadroCopter und eine Vielzahl anderer Modellbauartikel. Meine Aufgabe ist es somit auch den „Modellbau-Fuhrpark“ des Adrenalin-Actionteams nach jedem Einsatz wieder auf Vordermann zu bringen.

In meiner Freizeit bin ich mit Modellautos und auch Modellfliegern unterwegs. Speziell das Segelfliegen und das Schleppen (Modellsegelflieger mit einem leistungsstarken Modellflugzeug in den Himmel befördern) machen mir riesig Spaß. Dazu habe ich mir einen Nachbau vom Telemaster auf satte 240 cm Spannweite vergrößert. Als Segler habe ich eine B4 mit 3,75 m Spannweite und einen „elektrifizierten“ Discus mit 3 m im Einsatz.

Und weil segeln und schleppen bei den Adrenalin-Tagen eher weniger gefragt sind, heize ich halt mit den Modellautos durch die Gegend.

Also für mich ist Modellbau ein Hobby, das in jedem Alter betrieben werden kann. Es fördert technisches Verständnis, ebenso wie Geschicklichkeit und Reaktion. Der ideale Ausgleich für den Alltagsstress.

Im Actionteam macht es Spaß, mit gleichgesinnten Kollegen die verschiedenen Modelle aus unserem Hause interessierten Leuten näher zu bringen.