Accès à Conradpro.fr | Newsletter
Commande directe | Aide & services
Partenaire de toutes vos idées --- 750 000 références --- Livraison 24 h --- Satisfait ou remboursé
Dès 59€ d'achats avec le code 43339 : la powerbank en CADEAU (voir modalités)
Mentions légales
* Offre valable jusqu'au 21/05/2018 inclus, uniquement sur www.conrad.fr. En indiquant le code avantage 43339 dans votre panier, vous bénéficiez d'une powerbank en cadeau dès 59€ d'achats. En cas de rupture de stock de votre cadeau, Conrad se réserve la possibilité de le remplacer par un cadeau de valeur identique ou supérieure. Valable une seule fois par client, non cumulable avec une autre offre en cours.

Mon
panier ( 0 )
 
HomeMatic® erleichtert Ihr Leben

 

Anwendungsbeispiele ohne Zentrale CCU1
Sender steuert Empfänger direkt

Ein gemütlicher Sommerabend auf der Terrasse

Terrassenbeleuchtung und Markise automatisch steuern

Beim Grillen die Terrassen- und Gartenbeleuchtung sowie die Markise per Fernbedienung und Wandtaster steuern – ganz bequem und einfach.

Für die Schaltung der Terrassen- und Gartenbeleuchtung installieren Sie einen 2-Kanal-Aufputz-Dimmer. An einen Kanal lernen Sie die Terrassenbeleuchtung an, an den zweiten die Gartenbeleuchtung. Ein Funk-Jalousieaktor, vor den Motor der Markise eingebaut, ermöglicht das funkgesteuerte Ein- und Ausfahren.

Eine 12-Tasten-Fernbedienung macht die Nutzung bequem. Ein Tastenpaar übernimmt die Terrassenbeleuchtung, ein Zweites die Gartenbeleuchtung und ein Drittes die Markisensteuerung. Zusätzlich können Sie im Haus einen Funk-Wandtaster mit zwei Wippen montieren. Ein Tastenpaar für Terrassen- und Gartenbeleuchtung, das andere für die Markisensteuerung. Sodann wird per Tastendruck auf Fernbedienung oder Wandtaster das Außenlicht (Terrassen- und Gartenbeleuchtung) ein- und ausgeschaltet sowie gedimmt und die Markise fährt per Knopfdruck ein oder aus.

Einkaufsliste:

Alle in den Warenkorb

Kann Leben retten: Rauchmelder mit Lichtschalter

Installieren Sie Rauchmelder in Ihrem Haus

Im Brandfall alarmieren die Rauchmelder und im Schlafzimmer wird als zusätzliche optische Warnung das Licht eingeschaltet.

Platzieren Sie im Schlafzimmer, Flur und Kinderzimmer je einen Funk-Rauchmelder mittig an die Decke. Damit im Alarmfall alle fünf Rauchmelder gleichzeitig auslösen, müssen sie miteinander verknüpft sein, so dass sie zusammen eine Gruppe bilden. Im Schlafzimmer platzieren Sie zusätzlich einen Unterputz Funk-Schaltaktor in der Schalterdose des Deckenlichts und verbinden ihn mit dem Stromnetz. Das Deckenlicht soll sich beim Auslösen eines Alarms automatisch anschalten. Dazu muss der Funk-Schaltaktor mit der Gruppe der Rauchmelder verbunden werden. Es genügt, wenn Sie den Schaltaktor an nur einen Rauchmelder aus der Gruppe anlernen. Die Licht-Steuerung kann mit weiteren Funk-Schaltaktoren erweitert werden um z.B. auch in anderen Räumen das Licht einzuschalten.

Einkaufsliste:

Alle in den Warenkorb

Anwendungsbeispiele mit Zentrale CCU1/Konfigurations-Adapter
Funksender sendet Befehl
Zentrale prüft und steuert Empfänger

Gegen böse Überraschungen: Absicherung am Abend

Sichern Sie Ihr Haus automatisch ab

Bei Dunkelheit fahren die Jalousien automatisch herunter und die Haustür verriegelt sich jeden Abend um 23:00 Uhr.

Über die HomeMatic Zentrale CCU1 können Vorgänge im Haus zeitgesteuert ablaufen - automatisch. Jede Jalousie benötigt einen Motor, davor einen (Unterputz-) Jalousieaktor. Diese empfangen Funkbefehle, wodurch sich eine Jalousie öffnet / schließt / halb herunterfährt. Der Türschlossantrieb KeyMatic sorgt dafür, dass durch Funkbefehle von der mitgelieferten Fernbedienung die Haustür ver­ oder entriegelt wird.

DieHomeMatic Zentrale kann zusätzlich Befehle an die KeyMatic senden, um das Öffnen und Schließen zu steuern. Selbstverständlich ist die Tür auch weiterhin mit dem Haustürschlüssel auf­ und abschließbar. In der HomeMatic Zentrale kann ein Programm hinterlegt werden, das die Jalousien bei Sonnenuntergang in einigen Räumen ganz und in anderen Räumen nur zur Hälfte herunterfahren lässt. Am Morgen fahren die Jalousien in allen Räumen wieder hoch. Zudem kann die Haustür automatisch um 23:00 Uhr verriegelt und an Werktagen um 6:00 Uhr entriegelt (nicht geöffnet!) werden.

Einkaufsliste:

Alle in den Warenkorb

Gegen Stolpergefahr: Treppenhaus-/Flurlicht

Licht im Treppenhaus mit Hilfe von Bewegungsmeldern

Das Licht im Treppenhaus oder Flur wird bei Dunkelheit über einen Bewegungsmelder automatisch zeitbegrenzt eingeschaltet.

Im Treppenhaus wird ein HomeMatic Funk-Schalter (Unterputz) zum Lichtschalten platziert und kann mit den bestehenden Tastern bedient werden. Zusätzlich kann das Licht dann auch über Funkbefehle ein­ und ausgeschaltet werden. Im gleichen Raum sollte nun ein Bewegungsmelder so montiert werden, dass er alle Bewegungen wahrnimmt. Durch die erfasste Bewegung wird ein Signal gesendet. Dieser schaltet dann das Licht im Flur ein. Ein Konfigurations-Adapter ermöglicht über den USB-Anschluss eines PC (mittels der mitgelieferten Software) die detaillierte Konfiguration der HomeMatic Geräte. Ganz einfach stellen sie so ein, dass beim Eintreten die Beleuchtung im Flur ab dämmrigem Licht für 120 Sekunden eingeschaltet wird. Befindet sich jemand länger im Flur, verlängert sich die Einschaltdauer um weitere 120 Sekunden.

Einkaufsliste:

Alle in den Warenkorb

Gemütlichkeit per Knopfdruck: Der Fernsehabend

Automatisieren Sie Ihre gewünschte Lichtstimmung

Auf Tastendruck schalten Sie verschiedene Lampen ein­ bzw. aus oder es wird auf einen bestimmten Prozentwert gedimmt.

Bei einem gemütlichen DVD Abend wird oft immer die gleiche Art der Beleuchtung gewählt und auch bei täglich wiederkehrenden Vorgängen, wie dem Zubettgehen, bleiben Abläufe gleich. Solche Situationen können Sie mit der HomeMatic Zentrale CCU1 einfach und komfortabel automatisieren. Dazu platzieren Sie im Wohnzimmer verschiedene Dimmer. Ein Dimmer steuert die Deckenlampe und ein Zwischenstecker-Dimmer wird für die Stehlampe genutzt. Ein Dimmer in der Zwischendecke des Flurs sorgt für Beleuchtung auf dem Weg ins Schlafzimmer. Über die HomeMatic Zentrale erstellen Sie das Programm "Fernsehabend": Bei Tastendruck erlischt das Licht im Flur, im Wohnzimmer werden Stehlampe und Deckenlampe gedimmt. Das Programm "Zubettgehen" dimmt im Wohnzimmer das Licht in 60 Sekunden langsam herunter, gleichzeitig dimmt das Licht im Flur auf 40% hoch und nach weiteren 2 Minuten schaltet es sich aus. Die einzelnen Dimmer und Programme können Sie bequem über eine 12­Tasten Fernbedienung schalten.

Einkaufsliste:

Alle in den Warenkorb