Accès à Conradpro.fr | Newsletter
Commande directe | Aide & services
Partenaire de toutes vos idées --- 750 000 références --- Livraison 24 h --- Satisfait ou remboursé
Prochainement, conrad.fr affichera les prix HT et TTC ... utilisez le switch ! Prochainement, conrad.fr affichera les prix HT et TTC... utilisez le switch !
À la rentrée, conrad.fr affichera les prix HT et TTC... utilisez le switch !
Mon
panier ( 0 )

Ladetechnik

Blockakkus optimal mit frischer Energie versorgen

  Profilader für jeden 9-Volt-Akku-Typ exklusiv bei Conrad

Immer mehr elektronische Geräte werden mit 9-Volt-Blockbatterien betrieben. Diese kompakten Energielieferanten gibt es jetzt neu und exklusiv bei Conrad als wieder aufladbare LiIon-(Lithium-Ionen) Akkus. Die sind zwar etwas teurer als Wegwerfbatterien, schonen aber langfristig sowohl den Geldbeutel aus auch die Umwelt. Voraussetzung für ein langes Akkuleben sind allerdings geeignete Ladegeräte. Beste Ergebnisse erzielen die neuen Voltcraft®-Profilader für 9-Volt-Block-Akkus, die es exklusiv bei Conrad gibt.

Hirschau, im Januar 2010 –
Die kompakten 9-Volt-Blocks werden in vielen Geräten gebraucht, beispielsweise in den Fernbedienungen für Unterhaltungselektronik oder Garagentoröffnern sowie in Modell-Funkfernsteuerungen und in Messgeräten. Wer auf die Umwelt achtet und außerdem Kosten sparen will, benutzt für diese Zwecke wieder aufladbare Akkus. Zum optimalen Laden, das Voraussetzung für eine lange Lebensdauer der Zellen ist, gibt es bei Conrad prozessorgesteuerte Profilader, die speziell für 9-Volt-Blocks ausgelegt sind.

Die intelligente Lade-Technik des bekannten Charge Managers 2010 findet auch in dem 9-Volt-Akku-Ladegerät von Voltcraft® Verwendung. Das verwendete Verfahren garantiert bei einfachster Bedienung optimale Ladung und Pflege der Akkus. Bis zu vier Blockbatterien können mit dem Gerät gleichzeitig behandelt werden, unabhängig von der jeweiligen Akku-Kapazität, dem Typ sowie der Zellenzahl. Der Profilader eignet sich für NiCd- und NiMH-Akkus.

Für LiIon-Akkus (Lithium-Ionen) sind die bisher üblichen Ladegeräte nicht geeignet. Dieser Batterietyp zeichnet sich durch höhere Energiedichte, geringeres Gewicht und minimale Selbstentladung aus und wird deshalb für viele Anwendungen immer beliebter. Speziell für 9-V-LiIon-Block-Akkus wurde der prozessorgesteuerte Voltcraft®-Profilader VC209-LI entwickelt.

Mit seinem vierstufigen Ladevorgang werden bis zu zwei LiIon-Akkus konstant und sicher geladen oder bei Bedarf automatisch reanimiert. Dieses Ladegerät kann direkt am 12-Volt-Bordnetz im Auto oder über ein separat erhältliches Steckernetzteil am Stromnetz betrieben werden.
9-Volt-LiIon-Blockakkus mit einer Kapazität von 350 mAh sind zu einem günstigen Preis ebenfalls bei Conrad erhältlich.

9-Volt-Akku-Ladegerät von Voltcraft® Best.-Nr. 20 20 09 Netto-Preis: 41,98 Euro
Voltcraft®-Profilader VC209-LI    Best.-Nr.: 20 00 09    Netto-Preis: 20,97 Euro
Conrad Energy LiIon 9 V Block-Akku     Best.-Nr. 25 12 90    Netto-Preis:   8,37 Euro

 Katalogtitel klein    Download des Bildes

Vieles, was das Leben bequemer, effizienter und schöner macht, gibt es bei Conrad. Als Ideengeber für die ganze Welt der Technik ist Conrad eine Inspiration für alle, die sich beruflich oder privat mit Technik beschäftigen.
Über 30 Filialen in Europa, mehr als 3.000 Mitarbeiter in der Conrad Gruppe und ein Sortiment von 200.000 Produkten machen das Familienunternehmen in Sachen Technik zur ersten Adresse. Dabei sind alle Artikel nicht nur in den Filialen, sondern auch im Internet unter www.conrad.de und über den Versandhandel erhältlich.
Ein Konzept, das Conrad zu einem der führenden Multichannel-Anbieter in Europa macht.

Pressekontakt:

MainConsulting PR
Margit Dellian   
Kennedyallee 119 
60596 Frankfurt

Tel.: +49 (0)69 63 19 82 50
Fax: +49 (0)69 63 15 26 73
E-Mail: m.dellian@mainconsulting.de
Internet: www.mainconsulting.de 

Informationen:

Conrad Electronic SE
Christina Bauroth
Klaus-Conrad-Straße 1
92240 Hirschau

Tel.: +49 (0)9622 30 46 27
Fax: +49 (0)9622 30 43 23
E-Mail: christina.bauroth@conrad.de
Internet: www.presse.conrad.de