Accès à Conradpro.fr | Newsletter
Commande directe | Aide & services
Partenaire de toutes vos idées --- 750 000 références --- Livraison 24 h --- Satisfait ou remboursé
Prochainement, conrad.fr affichera les prix HT et TTC ... utilisez le switch ! Prochainement, conrad.fr affichera les prix HT et TTC... utilisez le switch !
À la rentrée, conrad.fr affichera les prix HT et TTC... utilisez le switch !
Mon
panier ( 0 )
Accueil > Qui sommes nous? > Presse > Archiv > 2010 > Juli 2010 >

Voltcraft® Smart Metering


Wo ist denn der Strom geblieben?

Intelligenter Stromzähler gibt genaue Auskunft

 
Wenn die alljährliche Strom-Abrechnung ins Haus kommt, gibt es in den meisten Fällen eine unangenehme Überraschung, nämlich dass eine satte Nachzahlung fällig ist. Man fragt sich dann, wo der viele Strom geblieben ist. Der gute, alte Stromzähler, der einmal im Jahr abgelesen wird, gibt dazu keine befriedigenden Auskünfte. Hilfreich wäre es, zu jedem Zeitpunkt genau zu wissen, wie groß im Haushalt momentan der Bedarf an elektrischer Energie ist. Und das nicht nur in Form von Kilowattstunden, sondern auch in Euro & Cent sowie in der Ökobilanz, d. h. als CO2-Belastung der Umwelt. Diese Informationen, übersichtlich aufbereitet, und sogar Prognosen für den zukünftigen Verbrauch, liefert ein intelligenter Voltcraft®-Stromzähler (Smart Meter), der exklusiv bei Conrad Electronic erhältlich ist.


Hirschau, im Juli 2010 – Bei dem intelligenten Stromzähler VSM-100 handelt es sich um ein so genanntes „Smart-Meter-System“. Das besteht aus zwei Haupt-Komponenten: Der eigentliche elektronische Zähler wird direkt in der Elektroverteilung hinter dem vorhandenen Stromzähler des Energieversorgers installiert. Hier wiederum ist ein so genanntes Gateway angeschlossen, das die gemessenen Werte an einen USB-Funkstick an einem handelsüblichen Computer funkt, wo sie verarbeitet und ausgegeben werden.
Auf dem Bildschirm zeigt die Auswerte-Software Stromverbrauch und -kosten in Echtzeit in einem übersichtlichen Diagramm an. Dazu misst die Zählereinheit im Sekundentakt die aktuelle Leistung. So kann man beispielsweise augenblicklich sehen, wie sich der Stromverbrauch verändert, wenn ein Elektrogerät zu- oder ausgeschaltet wird. Die Ansicht ist zwischen elektrischer Energie (in kWh) und Kosten (in €) umschaltbar. Über die Zeiträume Jahr, Monat, Woche, Tag oder Stunde ergibt sich so ein Verbrauchs- und Kostenprofil, an dem man auf den Cent genau erkennen kann, wo im Haushalt möglicher Optimierungsbedarf besteht. Jede Ansicht kann auch in den Vergleichs-Modus umgeschaltet werden, der die Entwicklung der Werte seit dem vorherigen Zeitraum zeigt.

Für das aktuelle Jahr erfolgt eine Differenz-Darstellung in Bezug auf die bereits geleisteten Abschlagszahlungen. Hiermit lässt sich schon frühzeitig erkennen, ob bei der Jahresabrechnung mit Nachzahlungen zu rechnen ist. Außerdem ist die Hochrechung des zu erwartenden Energiebedarfs für den Rest des Jahres in der Jahresansicht oder für einzelne Monate auf Basis des bisher gemessenen Standard-Last-Profils möglich.
Besonders interessant ist die Darstellung der Öko-Bilanz in Form der CO2.-Belastung der Umwelt, die bei der Stromerzeugung von den Kraftwerken verursacht wird. So kommen umweltbewusste Verbraucher an wichtige Informationen, die für den nachhaltigen und verantwortlichen Umgang mit Energie notwendig sind. Auch können Besitzer einer Photovoltaik-Anlage die Einspeisung ins Netz messen und am Computer darstellen lassen.

Der intelligente Stromzähler (Smart Meter) von Voltcraft® (Best.-Nr.: 12 54 41-7F) kostet 199,- EUR und ist ab Ende September 2010 lieferbar.

 Voltcraft Smart Metering                 Voltcraft Smart Metering

Download Bild 1                                                                 Download Bild 2

Hinweis: Das Smart-Meter-System VSM-100 ersetzt nicht den vorhandenen Zähler des Energieversorgers/Netzstellenbetreibers. An Hand der ausführlichen Dokumentation kann jeder Elektroinstallateur das Smart-Meter-System VSM-100 in die Elektroverteilung einbauen. Darüber hinaus bietet Conrad die Installation über den Klappt® Meisterservice (www.klappt.com) an.

Vieles, was das Leben bequemer, effizienter und schöner macht, gibt es bei Conrad. Als Ideengeber für die ganze Welt der Technik ist Conrad eine Inspiration für alle, die sich beruflich oder privat mit Technik beschäftigen.
Über 30 Filialen in Europa, mehr als 3.000 Mitarbeiter in der Conrad Gruppe und ein Sortiment von 200.000 Produkten machen das Familienunternehmen in Sachen Technik zur ersten Adresse. Dabei sind alle Artikel nicht nur in den Filialen, sondern auch im Internet unter www.conrad.de und über den Versandhandel erhältlich.
Ein Konzept, das Conrad zu einem der führenden Multichannel-Anbieter in Europa macht.

Pressekontakt:

MainConsulting PR
Margit Dellian   
Kennedyallee 119 
60596 Frankfurt

Tel.: +49 (0)69 63 19 82 50
Fax: +49 (0)69 63 15 26 73
E-Mail: m.dellian@mainconsulting.de
Internet: www.mainconsulting.de 

Informationen:

Conrad Electronic SE
Christina Bauroth
Klaus-Conrad-Straße 1
92240 Hirschau

Tel.: +49 (0)9622 30 46 27
Fax: +49 (0)9622 30 43 23
E-Mail: christina.bauroth@conrad.de
Internet: www.presse.conrad.de