Accès à Conradpro.fr | Newsletter
Commande directe | Aide & services
Partenaire de toutes vos idées --- 750 000 références --- Livraison 24 h --- Satisfait ou remboursé
Prochainement, conrad.fr affichera les prix HT et TTC ... utilisez le switch ! Prochainement, conrad.fr affichera les prix HT et TTC... utilisez le switch !
À la rentrée, conrad.fr affichera les prix HT et TTC... utilisez le switch !
Mon
panier ( 0 )

Voll auf Speed mit USB 3.0

Voll auf Speed mit USB 3.0

USB-Schnittstellen sind für die Verbindung von Computern und Peripheriegeräten unerlässlich. Der in die Jahre gekommene USB 2.0-Standard dürfte nun vom neuen SuperSpeed-USB (USB 3.0) abgelöst werden. Denn dieser vervielfacht Datentransfer und Leistung.

Da moderne Anwendungen und Geräte jedoch zunehmend höhere Datenübertragungsraten erfordern, als die unter dem USB 2.0-Standard möglichen 480 MBit/s, wurde ein schnellerer Nachfolger entwickelt: USB SuperSpeed bzw. USB 3.0!

Datentransfer in Höchstgeschwindigkeit

In puncto Geschwindigkeit bedeutet die Einführung des USB SuperSpeed tatsächlich einen Vorstoß in neue Leistungsdimensionen – verspricht der USB 3.0-Standard doch eine bis zu zehnmal höhere Übertragungsrate als der schon zügig arbeitende Vorgänger USB 2.0. Theoretisch sei nun eine Datenrate von bis 5.000 MBit/s und eine 1,6 Mal schnellere Datenübertragung als per eSATA möglich.

Der Einsatz von Flash-Laufwerken oder externen Festplatten wird damit endgültig zur echten Alternative für einen ungebremsten Datenaustausch. Konnten Daten von der externen Harddisk via USB 2.0 bislang nur mit maximal 35 Megabyte in der Sekunde übertragen werden, sorgt USB 3.0 für einen Datenfluss von bis zu 120 Megabyte. In der Praxis bedeutet dies, dass das Überspielen eines 25 GB großen Videos (zwei Stunden Laufzeit) in HD-Qualität damit nicht mehr wie bisher (per USB 2.0) ca. 14 Minuten dauert, sondern lediglich ca. 4 min in Anspruch nimmt.

Die inneren Werte

Das Wichtigste vorweg: Alte USBGeräte können ohne Probleme oder befürchtete Geschwindigkeitseinbußen weiterverwendet werden, denn USB 3.0 ist voll abwärtskompatibel mit vorherigen Versionen. So ist es im Gegenzug ebenfalls möglich,neue 3.0-Geräte an alten 2.0- bzw. 1.0/1.1-Hosts zu betreiben. Eine Ausnahme stellen B,- Mini-B, Micro-B und Mini-A-Verbinder dar. Durch die hier notwendigen Anbauten lassen sich zwar alte Stecker in neuen Buchsen, nicht jedoch neue Stecker in alten Buchsen verwenden.

USB 3.0 Steckertypen im Überblick

Voll auf Speed mit USB 3.0 Voll auf Speed mit USB 3.0

Sockel 1156 (Intel)

Sockel 1366 (Intel)

Sockel AM3 (AMD)